Kunst in Wort und Bild
Kunst in Wort und Bild

Hier finden Sie mich

iliart - Ilse Lippert
Daisbachstr. 8
65527 Niedernhausen

Rufen Sie einfach an unter +49 6127 5374 oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Presseankündigung

Sommerreichtum bei …………………..

Geschichten und Erzählungen aus den Urlaubsländern der Welt präsentieren am 13.9.2013 um 19.30 Uhr ------(Lesung) und --------(Multimedia). Zu einem entspannten Abend der Märchen, der äußeren und inneren Bilder und Klänge, laden die beiden Künstlerinnen in die Galerie ……………..ein. Diese musikalisch-literarische Reise der Sinne wird Frau ---, mit einem Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens, multi-medial begleiten. Bei diesem kurzweiligen Augen- und Ohrenschmaus wird vielleicht ein wenig Fernweh oder die Erinnerung an erlebte Reisen geweckt. Vielleicht taucht man auch wieder ein in das Kind, das staunend und lauschend mit fiebert. Die Künstlerinnen und die Galerie freuen sich auf nette Menschen, die einen Kunstabend dieser etwas anderen Art zu schätzen wissen und gemeinsam die letzten Sonnenstrahlen des Sommers einfangen möchten.

Die Karten zum Preis von ……..erhalten Sie ………….

 

Pressemitteilung

 

Vom ………………wird Frau ………………… ihre abstrakten Werke in der Galerie ……….. in ………in der ……. ausstellen. Alle Bilder die Frau ………..in der Galerie präsentieren wird sind 20… entstanden, d.h. top aktuell! Die Malerin arbeitet seit drei Jahren überwiegend in Acryl. Diese Farbe bietet ihr die beste Möglichkeit, durch viele lasierende Farbaufträge ihre Bilder abstrakt zu gestalten. Frau …. ist Mitglied des Kunstforums …………Die ………..in ……….. geborene Künstlerin hat seit ……….. ständig Kurse und Workshops besucht, u.a. im ……………. Sie nahm an diversen Gruppen- und Einzelausstellungen teil, wie …………………………………… an der Gruppenausstellung …………….. Frau und die Galerie …….freuen sich auf viele neugierige …………….Besucher und Gäste aus nah und fern.

Die Öffnungszeiten der Galerie sind ……

Pressemitteilung

 

…….,………

Galerie ……………………. wächst mit ihren Künstlerinnen

Vielfältiges Angebot bereichert …………………. Kunstleben

 

 

Kunst ist nicht nur Geschmacksache sondern hat auch viele Facetten . Dies stellt die seit einigen Jahren bereits etablierte Kunstgalerie ……….. in ……., unter Beweis. Nun wurde das Team von …………. erweitert um eine weitere Künstlerin.

 

---------- , singt und malt nicht nur, sondern bereichert die Galerie in Zukunft hauptsächlich mit Skulpturen aus Keramik und Beton für Heim und Garten. Mit allerlei kreativen Techniken bereits im Elternhaus groß geworden begleitet die hauptberufliche Eventmanagerin die Kunst in Form von Malerei, Gesang, Skulpturen und allem „was man mit den Händen herstellen kann “ seit Jugendzeit mal mehr oder weniger intensiv. Keramikkurse u.a. bei ……oder Workshops im Ausland für Malerei und …… intensivierten die Freude daran.

 

Ausstellungen hatte sie u.a. ………………..Veranstaltungs- und Marketingdienste für Künstler und Geschäftstreibende, sowie das Management von ……………………………………….. runden das Profil um die Künstlerin ab.

 

 

 

 

 

 

Betr. : Tipps und Termine                                     …………………….., den ………………….

                                                                                 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten sie bitten, die nachstehenden Informationen in Ihrem Presseorgan zu veröffentlichen.

Die normalen Öffnungszeiten der Galerie bleiben auch in den Monaten Mai/Juni bestehen. Zusätzlich werden wir an Samstags- Sonntags- und Feiertags-Nachmittagen die Galerie für Besucher im Rahmen unser Möglichkeiten von 14-17.00 Uhr für Besucher öffnen.

Im …………………nehmen wir an der Aktion ………………. teil. Die KünstlerInnen ……………………………………………..malen bzw. drucken live vor Ort. Eine Tombola lädt am …………………..ein, Werke der Ausstellenden zu gewinnen.

Am Sonntag, den …………. um 19.00 Uhr tritt das Kabarett   „ ………………..“         mit dem Programm „ ………“   in der Galerie auf (s.a.                        ). Karten zum Preis von …………………..gibt es ab sofort in der Galerie.

Am Freitag, den ………….um 20.00 Uhr tritt ………………… (Literatur) mit den Musikern …………… (Rock und Blues) in der Galerie auf  ( s. hierzu …………..). Eintritt 10,-- €. Da nur begrenzt Sitzplätze zur Verfügung stehen wird auch hier um schnellstmöglichen Kauf oder Reservierung (bis 1 Tag vor der jeweiligen Vorstellung möglich). Tel . ……………...

 

Für eine baldige Bekanntgabe dieser Veranstaltungshinweise im voraus besten Dank!

 

Ihre

………….

 PresseNachlese

Am Sonntag, den …… erlebte das zahlreich erschienene Publikum in der Galerie …………………..in ….. ein Kabarettereignis, das man sich besser nicht wünschen kann. Dies war für alte Kabaretthasen ein gut recherchiertes Satireprogramm aller erster Güte. Man kann davon ausgehen, dass --- und ---- in unserem Breitengrad bereits mit früheren Aufführungen diesen Eindruck hinterlassen haben, denn die 12 Reserveklappstühle kamen durch Gäste an der Abendkasse voll zum Einsatz. Sie hatten mit dem „…………………………. „ wahrhaft nicht zu viel versprochen. Man konnte regelrecht spüren, wie das Publikum den Atem anhielt und sich erst durch wirklich stürmischen Beifall wieder Luft verschaffte. Vielen bekannten Kleinkunstbühnen könnte man wünschen, solche sozialkritische, bestens informierte und mit einem wirklichen Sprachwitz ausgestatte Akteure auf ihren Brettern präsentieren zu können. Nicht nur die Lokalpolitik und die überaus geistreiche Familien- und Gesundheitspolitik der Bundesregierung bekamen ihr Fett weg, auch der immer stärker rechtslastige Bundesnormalbürger wurde ebenso aufs Korn genommen wie angehende Eltern die sich ihr Wunschkind aus der Retorte zimmern möchten oder lieber noch leasen, um es bei Nichtgefallen bzw. störenden Nebenwirkungen „entsorgen“ zu können. Ein Georg Schramm oder Winfried Schmickler hätten ihre wahre Freude an den beiden gehabt – wir in ……………….. hatten es nicht minder!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© iliart - Kunst in Wort und Bild